} /* Link-Balken ----------------------------------------------- */ #Line { width: 100%; height: 35px; background: #696969; position: fixed; color: #ccc; margin-top: -10px; text-align: center; word-spacing: 25px; font-family: arial; font-size: 15px; line-height: 1.9em; letter-spacing: 3px; z-index: 100000; }
HOME ABOUTME MYSWEETHOME INTERIOR FASHION RECIPES FREEPRINTABLES PUBLIKATIONEN SPONSORING IMPRESSUM

lecker&schnell



 Das Wochenende soll ja bekanntlich auch zur Entspannung dienen
und bei was kann ich am besten entspannen...  Backen und dekorieren natürlich! :-)

Also habe ich schnell leckere Apfel-Zimt-Schnecken mit Apfelmus gemacht und dabei noch
meine Etagere etwas "umgebaut" :-) 




Ihr braucht dafür:

1 Rolle Backfertig-Teig für Croissants
1 Boskop-Apfel
etwas Apfelmus
Zimt
Butter

Einfach den Teig ausrollen, mit etwas Butter bestreichen, einen geriebenen Apfel und etwas Apfelmus auf dem Teig verteilen, mit Zimt-Zucker bestreuen. Dann den Teig in der Länge nach zusammenrollen und die Rolle in kleine Stückchen aufteilen. Ab auf das Backblech damit und bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

Fertig!!!
 Durch den Apfelmus werden die kleinen Dinger zu einem echten Leckerbissen! Richtig locker und saftig!  




Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und bleibt alle gesund!
Unser Kleinster hat gerade mächtig die Grippe erwischt... alles andere als angenehm :-(

Also, passt auf  Euch auf!

♠♠♠
Anika



Kommentare:

  1. Liebe Anika,

    die Zimtschnecken sind verführerisch lecker. Das mit dem Apfel / Apfelmus kannte ich noch gar nicht. Ich werde es das nächste Mal ausprobieren. Ich wünsche Deinem Kleinen schnell gute BEsserung. So eine Grippe ist langwierig. Mein Sohn hatte auch eine vor 2 Wochen.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ooohh, das hört sich ja lecker an! Das werde ich mal ausprobieren!
    Gute Besserung an den armen Kerl! Wir haben es gerade hinter uns gebracht!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Die mache ich immer mit Butter, Zimt und Zucker. Aber mit Apfel kann ich mir auch gut vorstellen.
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anika,
    Zimtschnecken mit Apfel! Ist bestimmt lecker, mmmhhh!
    Leicht nachzubacken! Danke fürs Rezept!

    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Rezept, schön schnell. Gute Besserung, dies Jahr ist es scheinbar wirklich heftig, ich hoffe, wir bleiben verschont.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anika,
    yummi, ich gebe das Rezept an meinen kleinen Burschi weiter, der ist bei uns für`s backen zuständig. Danke dafür.
    Schneegrüße von Susa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annika,
    wie genial, wo doch noch so ein Teig in meinem Kühlschrank wartet, weil mein GG am WE keine Lust auf Crossaints hatte.
    Das probier ich morgen gleich mal aus.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen

♥ - Dank für euren Kommentar! Ich freue mich über eure Worte!