das (Traum) Dessert des Sommers!♥

Juli 21, 2013




















Sommerzeit ist für mich auch Rezeptezeit!♥ Zu keiner anderen Zeit probier ich soviel aus und steh dauernd nur in der Küche. :-) Aber es ist ja keine Qual, sondern ich liebe und zelebriere sowas auch sehr gerne! 
Das kommt natürlich auch durch die vielen (eigentlich fast täglichen :-)) Grillabende an denen wir Besuch im Haus haben und immer wieder was Neues ausprobiert wird! Da ich ja sowieso eine absolute Süßschnute bin, habe ich heute ein perfektes Sommerdessert für euch!





Am Wochenende habe ich Himbeer-Trifle mit Holunderblütenschmand gemacht.... 
so lecker und Genuss pur! 




 Das Dessert lässt sich super vorbereiten, ist nicht zu ausgefallen und trifft (fast) jeden Geschmack!
Auch nach dem ausladenen Grillgenuss ist bekanntlich immer noch etwas Platz für Süßes :-)

So gehts:

300 ml süßen bis lieblichen Weisswein, 60g Zucker 200 g Himbeeren, ein paar Minzblätter
 ... das alles zusammen sirupartig ca. 5 Minuten einkochen lassen und dann zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. 

Anschließend 1 Beutel Borbon-Vanille-Pudding aufkochen und nach einer kleinen Abkühlungszeit mit einem Becher Schmand verrühren und mit Holunderblütensirup abschmecken. Allein die Creme ist schon sooooo lecker!


 Dann fängt das Schichten an: 

Ganz unten macht ihr eine Schicht aus leicht zerbröselten Keks-Tortelettes ( nehmt bitte keine Wiener Boden-Tortelletes, die weichen zu schnell auf und schmecken nur noch nach Pampe). Danach kommt der Holunderblütenschmand drauf, dann eine Schicht Himbeerkompott und zum Schluss nochmal etwas von der Schmandcreme. Noch ein paar Himbeeren zum dekorieren und ein paar Minzblätter ... fertig zum Vernaschen!



 Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Sommerwoche und hoffe, dass ich bald wieder 
etwas mehr Zeit zum Bloggen habe! 

Seid lieb gegrüßt
Sonnen-Sommergrüße von mir an euch...

Anika





Kommentare

  1. Meine Guete klingt das lecker!!! Das muss ich unbedingt ausprobieren, sobald ich wieder zuhause in Deutschland bin! Hier in Amiland gibt es solch feinen Zutaten wie Tortelettes, Holunderbluetensirup und Schmand kaum oder nur zu horrenden Preisen! ABER zuhause steht ein selbst gekochter Sirup im Kuehlschrank und wartet nur auf seinen grossen Auftritt!

    Das Rezept muss ich mir unbedingt speichern! Herzlichen Dank dafuer!
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. MMhhhh......so etwas Frisches ist bei diesem herrlich hochsommerlichen Temperaturen doch wirklich optimal.....und von Dir super in Szene gesetzt-- lecker!


    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  3. Lecker. Ich liebe solch schnelle unkomplizierte Rezepte!
    Danke

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht das köstlich aus.
    Das Wasser tropft schon aus meinem Mündchen...

    Rezept ist auch schon abgespeichert. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sssseehr lecker aus! Danke für die Tipps!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  6. Tönt sosososo gut, sieht auch so aus ;) Da ich noch Hausgemachten Holundersirup habe würde sich das also perfeeeekt eignen. werde dir mitteilen, sobalds gemacht wurde :)

    ♥ Sarah

    AntwortenLöschen
  7. wahhh! ein sprachlos machendes dessert! will haben!!! yummy!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wunderschön aus und schmeckt sicher toll,ich werde es mal ausprobieren,danke für die Inspiration,tolle Bilder!Edith.

    AntwortenLöschen
  9. Mhhh, das sieht aber sehr lecker aus und scheint gar nicht so kompliziert. Rezept ist gemopst, ich werde es beim nächsten Grillabend selbst einmal testen. Sonnigen Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  10. klingt köstlichst!
    sonnige grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  11. das sieht sehr köstlich aus.

    Dem Holunder bin ich eh verfallen

    Liebe Grüße

    Dragana

    AntwortenLöschen
  12. Boah, sieht das lecker aus! Tolle Fotos liebe Anika!
    Deine Familie und deine Gäste werden ja ultra glücklich sein, ständig sooo gut bekocht zu werden.
    Ich hab im Sommer gar nicht so Lust auf Kochen. Das ist bei mir dann eher wieder im Herbst der Fall.
    Aber Grillen mag ich auch immer!
    Sende dir ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. oh, wie toll das aussieht!! und eure grillabende klingen super ;)

    xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen
  14. Aaaaa...! Lecker!!!
    So ein Rezept habe ich gesucht! :)So sommerlich frisch!
    Vielen Dank für die tollen Bilder!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen

Copyright © 2016 STILREICH . Powered by Blogger.

Latest Instagrams

© S T I L R E I C H | BLOG. Design by Fearne.