Tiramisu-Muffins & Vorbereitungen auf die schönste Zeit mit Frl. Klein♥

Oktober 24, 2013





Am Wochenende hatte ich mal wieder Zeit etwas zu backen und habe ein neues Rezept ausprobiert. 
Die Tiramisu-Muffins waren super schnell gemacht und dazu noch unglaublich saftig und lecker!

 







DAS REZEPT.

220 g Mehl

140 g Zucker

1,5 Teelöffel Backpulver

40 g Butter

120 ml Vollmilch
1 Prise Salz

ein Ei

Amaretto oder zur Abwechslung auch etwas Baileys

frisch gebrühter  Espresso

zwölf Amarettini


250 g Mascarpone
200 g Sahne
Vanillinzucker
etwas Kakao


JETZT WIRD GEBACKEN.

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und die Butter vermischen und dann die Hälfte der Milch hinzufügen und gut verrühren. Das Ei, zwei Teelöffel Amaretto und die restliche Milch in einer Schüssel gut vermengen, dann zu der Mehlmischung hinzufügen und alles verrühren. Den Teig in die mit Papierförmchen füllen, ca. 20 Minuten bei 180 Grad Ober-Unterhitze backen und in der Muffinform auskühlen lassen.

Mit einem Löffelstiel ein Loch in jeden Cupcake bohren und einen Amarettini reindrücken. Zwölf Teelöffel Kaffee und zwölf Teelöffel Amaretto verrühren und jeweils zwei Teelöffel der Flüssigkeit langsam über den Amarettini im Muffin tröpfeln lassen. Für das Topping die Mascarpone cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig mit etwas Vanillinzucker unter die Mascarpone heben. Alles noch schön gestalten, am besten mit etwas Kakao und als kleines Schmakerl noch ein Amarettini oben drauf.


Wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, habe ich in der rechten Sidebar einen kleinen "Xmas-Countdown" eingefügt. Oh ja, Ihr Lieben, die Wochen bis zur Adventszeit sind gezählt und ich freue mich schon wahnsinnig darauf!♥ 1000 Dingen schwirren mir schon durch den Kopf und ich muss auch gestehen, dass Michael Bublé vor ein paar Tagen schon den Weg ins CD-Fach gefunden hat :-)


Ein kleines Herbst-DIY habe ich mit meinen Jungs aber dann doch noch gemacht und die Grundausstattung dafür war etwas Fimo-Masse und ein paar Herbstausstecher.... ist ja auch schon fast wie Plätzchen backen, gell!? :-) Und an den Ästen machen sich die kleinen Anhänger richtig gut!


Um mich weiter so richtig auf die schöööööönste Zeit des Jahres einzustimmen, aber ich mir das neue Buch von Fräulein Klein zugelegt! Unglaublich schöne Bilder und Ideen, auch wenn ich einige Projekte als treue Leserin von Yvonnes Blog schon kannte. Das Buch lässt mein Grafikerherz erblühen... es ist unglaublich schon gestaltet und ich werde bestimmt einige Rezepte daraus ausprobieren!

  

 In diesem Sinne wünsche ich noch eine schöne Woche!
Ich bin weiter fleissig daran, die Küche umzugestalten... ich sag euch, ich bin froh, wenn wieder Ordnung einkehrt.... aber, ich freue mich schon so auf das Ergebnis! 

Seid ganz lieb gegrüßt,
Anika



Buch Fräulein Klein:  von hier
Teller marimekko: von hier
Wabenbälle: von hier
Masking tape: von hier
































Kommentare

  1. Oh Anika,
    die sehen wirklich super lecker aus und
    werden bestimmt von uns auch mal nachgebacken.

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. wahhh! sensationell! so einen hätte ich jetzt gerne zum frühstück ;)

    lieben donnerstagsgruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anika,
    das Rezept muss ich unbeding nachbacken! Die sehen ja klasse aus!
    Und Tiramisu geht ja immer ^^
    Die Bilder auf Deinem Blog sind wunderschön!!
    Verfolge Dich schon eine Zeit (auch auf instagram)
    Darf ich fragen wo Du diese wundervollen silbernen Muffinförmchen her hast??

    Liebst
    Nani

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anika,
    ich habe meinen Einkaufszettel für's Wochenende schon erweitert,
    damit ich die Muffin's nachbacken kann. Sehen suuuper lecker aus.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Was es alles gibt , Tiramisu Muffins kannte ich bisher noch nicht . Aber was sagt uns das : Immer schön bei den Bloggern gucken , dann gibt es leckere Sachen am Wochenende .
    Danke für das schöne Rezept . Die Muffinförmchen sind auch toll. Sind die aus Alufolie ?
    LG Antje



    AntwortenLöschen
  6. Hi du! Hört sich lecker an und sieht oberlecker aus! Werde ich garantiert mal nachbacken.
    Und jetzt weiß ich auch wieder, was ich mir zum Geburtstag wünsche (ist ja nicht mehr lange hin): Yvonne´s Weihnachtsbuch!!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anika,
    ein Tiramisu-Muffin! Das klingt pervers lecker und nach unglaublich vielen Kalorien. Eigentlich also perfekt. ^^ Mit deinem X-Mas-Countdown hast du mir übrigens gerade mal ganz kurz Angst gemacht, dann hab ich gesehen, dass es dann ja jetzt doch noch (überraschenderweise) zwei Monate sind und ich so noch genuuuug Zeit habe, um ein paar Sachen zu kaufen. Ein Geschenk hab ich sogar schon und bin total stolz auf mich, weil ich so früh dran gedacht hab. Less stress, soll dieses Jahr das Motto sein.
    Ganz liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmm lecker!!!! Kannst du mir nicht einen per E-Mail schicken :)))))))))))). Muss ich unbedingt nachmachen. Meine Familie liebt Tiramisu (mit Benko statt Kaffee). Dieses Buch muss ich mir unbedingt zulegen.
    Viel Spaß noch beim verspeisen lass es dir (euch) schmecken.
    Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
  9. Schmatz, schmatz! Deine Muffins sehen aber unheimlich lecker aus. Und die kleinen Fähnchen finde ich spitze - genau eine Farbkombi wie sie mir gefällt.

    Alles Liebe,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anika,
    die Tiramisu-Muffins muss ich mal machen! Die hören sich gut an und sehen auch so lecker aus! Wunderschöne Fotos! Da Buch brauche ich auch noch!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Die Muffins sehen super aus! Da bekomme ich direkt Appetit!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anika,

    oah, für diese Muffins mitsamt Amarettini würde ich morden! Kann mir gerade viel zu gut vorstellen, wie lecker die sein müssen... ich denk mal besser schnell an was anderes, bin nämlich eigentlich grad am abspecken :))

    Lieber Gruß

    Vera

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anika, das sieht so köstlich aus ❤

    Auch die Bilder sind traumhaft schön geworden

    Liebe Grüße

    Dragana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anika, heute habe ich deine Muffins nachgebacken: Superlecker!
    Der Teig war bei mir allerdings viel zu flüssig und die Menge reichte trotz mehr Mehl nur für 9 Muffins. Ist da vielleicht ein Tippfehler bei der Mehlmenge?
    (Übrigens fehlt in der Zutatenliste das salz, das in der Zubereitung erwähnt wird.)
    Tolle Fotos hast du; sie haben mich zum Nachbacken animiert.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Annika,
    Dein Post ist einfach wundervoll.Ich habe mir dein Free Download gemopst und unser Fenster damit dekoriert.Herzlichen Dank dafür.
    LG sternchen

    AntwortenLöschen

Copyright © 2016 STILREICH . Powered by Blogger.

Latest Instagrams

© S T I L R E I C H | BLOG. Design by Fearne.