} /* Link-Balken ----------------------------------------------- */ #Line { width: 100%; height: 35px; background: #696969; position: fixed; color: #ccc; margin-top: -10px; text-align: center; word-spacing: 25px; font-family: arial; font-size: 15px; line-height: 1.9em; letter-spacing: 3px; z-index: 100000; }
HOME ABOUTME MYSWEETHOME INTERIOR FASHION RECIPES FREEPRINTABLES PUBLIKATIONEN SPONSORING IMPRESSUM

DIY Osterdeko - Part I♥



Die Woche war bisher richtig turbulent im Hause Stilreich. Irgendwie kommt gerade alles zusammen. Zwischen Beruf, Arztaufenthalten, Fiebermessen und meine Jungs pflegen, habe ich es als Ausgleich 
doch tatsächlich geschafft, schon ein paar Sachen für Ostern vorzubereiten.

Dieses Jahr hat es mir Kupfer total angetan und diese Metallicton in Kombination mit einem 
frischen Apricot & Grau  ist einfach klasse! 

Was meint Ihr?!



Den wuuuunderhübschen Frühlingsstrauss habe ich mir aus meinem ♥-Blumenladen mitgebracht. Leider komme ich nicht allzu oft da vorbei, aber wenn der Zufall es will, wird auch so einiges mitgenommen. 

Die Phase mit gelb und orange ist bei mir eigentlich schon ein paar Jahre her, 
aber dieses Jahr bin ich wieder total angetan davon. Wahrscheinlich liegt es an den langen, dunklen Wintermonaten und das Orange erinnert mich an die gute, liebe Sonne, die wir alle schon viel zu lange nicht mehr zu Gesicht bekommen haben!

 

Ich habe so einiges für die Osterdeko gebastelt und da es jetzt zu viel wäre, alles genau zu erklären, habe ich mir überlegt, es diesmal andersherum zu machen! Ich zeige euch erst die Bilder und die genauen DIY-Anleitungen gibts dann in den nächsten Tagen! 
Ist aber eigentlich auch alles ziemlich einfach und vorallen Dingen es geht fix! ;-)

 

Ich bin schon ganz gespannt auf den Tag, an dem sich endlich die Knospen der Magnolie öffnen werden. Der Ast ist einfach ein absoluter Hingucker und ich kann mich gar nicht satt sehen!



 In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen wuuuuunderschönen Tag und bleibt gesund!
Ab dem Wochenende soll es wettertechnisch auch wieder etwas aufwärts gehen. Das heißt Mädels, ihr könnt schon mal den Eimer bereistellen und Zeit für den Frühjahrsputz einplanen :-)

Ich habe meinen Optimismus übrigens auch wieder gefunden: Der Frühling kommt! :-)

♥♥♥
Anika 


SPRING INSPIRATION - Broste Copenhagen




Das  Label "BROSTE COPENHAGEN" verrät schon, wo es ansässig ist -  
im wunderschönen Dänemark!
Und was soll ich sagen, die ersten Eindrücke der SPRING-KOLLEKTION sind Balsam fürs Auge! 

Wunderschöne Muster und Formen und das alles in sanften, frischen Farben! Perfekt zum Einstimmen 
in die kommende Frühlingszeit!
Mir haben es vor allen Dingen die Vasen und Kissen total angetan! (...wie sollte es auch anders sein *grins*)

♥♥♥
I´m impressed! 




Wenn ihr Lust habt, etwas im Katalog zu stöbern....hier gehts lang...





Viel Spaß beim Stöbern und noch einen entspannten Sonntag mit Schneegestöber!


♥♥♥
Anika

all photos by broste copenhagen


ENDLICH...


 WOCHENENDE!

Ich kann euch gar nicht sagen, wie ich mich auf dieses Wochenende freue! 
Die letzten beiden Wochen bin ich zu überhaupt nichts gekommen und für das Wochenende habe ich mir vorgenommen, endlich etwas Frische ins Haus zu bringen und mit den ersten Osterbasteleien zu beginnen! 

Wisst Ihr, ich bin ja wirklich ein selten optimistischer Mensch, aber selbst ich, habe die Hoffnung auf einen baldigen Frühling wirklich schon (fast :-) aufgegeben. 
 (bei dem Blick draußen bekomme ich regelrecht Tränchen in die Augen... heul) 
Daher gibts heute viele, viele Blumenbilder aus unserem Wohnzimmer für euch! Wenn der Frühling schon nicht kommen will, dann wenigstens in der Bloggerwelt! :-)



In meinem absoluten Optimismus, habe schon unzählige Frühblüher im Topf eingekauft, die zur Zeit in unserer Scheune darauf warten, endlich ins Freiland eingepflanzt zu werden... tja, aber das war wohl ein Satz mit "x"...:-( Und bevor sie alle verblühen, stelle ich doch lieber ein paar Pflänzchen ins Haus!


 Ihr Lieben da draußen, ich wünsche euch ein 
wunderschönes Wochenende und bleibt alle gesund,

♥♥♥
mit unaufhaltbaren Frühlingssehnsuchts-Grüßen
Anika


Spring on the table♥



  Da der Frühling nicht zu uns kommt, haben wir uns am Wochenende ein kleines 
Stück Frühling ins Haus geholt. :-)

 Gemütliche Kaffee-Nachmittage werden im Hause STILREICH vor allen Dingen am Wochenende regelrecht celebriert und ich mag es unheimlich mit lieben Menschen gemeinsam am Tisch zu sitzen, zu erzählen und eine schöne Zeit zu verbringen. Die Tischdeko gehört da genauso dazu, wie die Menschen am Tisch und ein leckerer, hausgemachter Kuchen!


Gebacken habe ich diesmal den Lieblingskuchen meiner Kinder, der aber mittlerweile auch bei den Erwachsenen immer beliebter wird :-) Für die Deko habe mir vom letzten Besuch beim Schweden einige Sachen in einem frischen Türkis mitgebracht. In Kombination mit Gelb wirkt alles gleich richtig frühlingsfrisch!
Das Rezept für den leckeren Fantakuchen findet ihr hier.
Für die runde Backform braucht ihr aber nur die Hälfte des Teiges und der Schmandcreme!






Der Kuchen ist super lecker und gelingt einfach immer! Eigentlich gehört noch eine dicke Zucker-Zimt-Schicht darüber, aber auf die habe ich diesmal verzichtet.


So, Ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche mit hoffentlich ein paar 
klitzekleinen Sonnenstrahlen für den Gute-Laune-Pegel! 


Fühlt euch gaaanz lieb gegrüßt,

♥♥♥
Anika 



















































Happy Valentines Day!



Ich wünsche euch einen wunderschönen Valentinstag mit eurem Liebsten!

Lasst es euch gut gehen!


"LOVE IS IN THE AIR"

♥♥♥
Anika








"Kreppel" time


 Na, habt Ihr die närrischen Tage gut rumbekommen? :-) 

Wir haben heute abschließend noch einen kleinen Kreppelkaffee mit den Kindern veranstaltet. Ich hab den Tisch diesmal etwas farbenfroher gedeckt. Türkis und Orange sind richtige Stimmungsmacher und bei dem Grau in Grau da draußen, genau das Richtige! 

 Für die Deko habe ich mit den Kindern noch ein paar kleine Sachen gebastelt. Die Girlande ist einfach aus Krepppapierstreifen zusammengeknotet. Die kleinen Papierpfeile haben wir bestempelt und die Indianer-Federnstäbe sind aus den Federn entstanden, die ich eigentlich schon für das bevorstehende Osterfest besorgt hatte. Ich mag die Fastnachtszeit wirklich gerne und wenn es dann noch leckere Kreppel gibt ... ;-)


 
Morgen hat uns der Alltag dann wieder und langsam aber sicher, werde ich mich mal mit der diesjährigen Osterdeko auseinander setzen.... wahnsinn, dass wir schon wieder Mitte Februar haben!



 Ich wünsche euch noch eine schöne Woche! 

Anika


kleine Vasen türkis: IKEA
Kuchenplatte: Depot
Kissenbezug mint: H&M  




winter garden


Zarte Flocken haben diese Woche unseren Garten heimgesucht.
Der Anblick war einfach wunderbar, aber so schnell wie der Schnee da war, war auch wieder geschmolzen. 
 
Im November habe ich vor dem ersten Frost noch ganz flink einige Frühblüher gesetzt. Die ersten Spitzen ragen bereits aus der Erde... eindeutig ein Zeichen dafür, dass der Frühling bald kommen wird und damit endlich auch wieder die Gartenzeit, auf die ich mich schon so sehr freue, beginnt! 

Macht es euch kuschelig daheim... diese Woche müssen wir den Frost nochmal ertragen! Zum Glück kann man sich den Frühling ja schon ins Wohnzimmer holen :-)

♥♥♥
Anika

 


Valentine tablesetting & Freebie♥


 Ihr Lieben, 

meine Tischdeko für den Valentinstag ist nun fertig und jetzt brauchen wir nur noch einen Freiwilligen, 
der an diesem Tag für uns kocht :-) Also, wenn Ihr fit in der Küche seid.... nein, Spaß beiseite... war aber ein Versuch. :-)

Ich habe die gesamte Tischdekoration in diesen Farben gestaltet und auch wenn es eher untypisch für den Valentinstag ist, mag ich es auch ohne viel rot und pink! 


 In der Mitte des Tisches habe ich weiß, angesprühte Zweige aufgestellt und daran kleine Papierherzen in weiß, schwarz und aus Zeitungspapier geklebt. Um die Kerzenleuchter noch etwas aufzupimpen, habe ich mein geliebtes Masking tape verwendet.Es geht einfach nicht ohne :-)




Die Teller haben eine Banderole aus Backpapier bekommen und darauf habe ich Labels geklebt. Und wie Ihr seht, haben die Gabel und meine Wimpelkette noch etwas Glitzer abbekommen... 
etwas Glamour darf bei so einem Dinner natürlich auch nicht fehlen! :-)
Die nicht vorhandene Tischdecke in schwarz, habe ich einfach durch zwei Bögen Tonpapier ersetzt und an der Seite noch zusätzlich mit Masking Tape "LOVE" aufgeklebt. 


Ja, und damit Ihr Euch das noch ganz schnell zu Hause nachbasteln könnt, vorausgesetzt Ihr habt Lust dazu, habe ich noch eine kleine Valentinstagüberraschung für Eure immer so lieben Kommentare...

und die ist...


  

Die Labels, Anhänger, Briefmarken und das Weinetikett "Be my Valentine" gibts zum Download. 
Also einfach ausdrucken Schere und Kleber zücken und auf gehts!


Valentine Set by Stilreich 


Auch wenn Ihr den Valentinstag nicht feiert... es gibt ja zum Glück 364 weitere Tage im Jahr, an dem man seine bessere Hälfte mit einem gemütlichen Candlelight Dinner überraschen kann. ;-)

In diesem Sinne...


Alles Liebe für Euch & bis bald  

♥♥♥
Anika