IMMER WIEDER EINE SÜNDE WERT

Juni 03, 2015



Hach, durch die vielen Feiertage in der letzten Zeit, kommt man aus dem Schlemmen gar nicht mehr raus! Unglaublich, was ich in letzter Zeit gebacken habe. Diesmal hat es auf die Kaffeetafel ein leckeres Heidelbeer-Törtchen geschafft ;-) Das tolle an dem Teig ist, dass er mit Malzbier gebacken wird! Dadurch wird der Kuchen unheimlich saftig und locker!

Als kleiner Ausgleich zur zuckersüßen Verlockung gab es einen vitaminreichen und kalorienarmen Heidelbeer-Smoothie.
 

Für den Smoothie nehme ich meistens tiefgeforene Heidelbeeren und etwas Wasser. Alles in den Mixer rein und einmal gut shaken. Ein großer Spritzer Limettensaft verleiht ihm noch die richtige Frische! Super lecker und kann ich euch auch als Eisersatz bestens empfehlen.




Jetzt, wo der Sommer regelrecht in den Startlöchern steht, freue ich mich schon wieder soooo, den Tisch öfters im Freien einzudecken. Ringsherum ergrünt gerade alles so wunderbar im Garten!♥♥







HEIDELBEERTÖRTCHEN

Für den Teig: 

375 ml Malzbier
375g Butter
120 g ungesüßten Kakao
650g Zucker
4 Eier 
210 ml Buttermilch
420g Mehl 
1 TL Backpulver 

Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Für den Teig Malzbier und die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze komplett schmelzen lassen. In einer Schüssel den Backkakao und den Zucker gründlich vermischen. Wenn die Butter-Malzbiermischung abgekühlt ist, dann langsam diese zu den anderen Zutaten in der Schüssel geben und gleich verrühren. Die Buttermilch in einen Behälter geben und die Eier hinzufügen und gut untermengen. Die Flüssigkeit dann ebenfalls mit zu den anderen Zutaten geben und vermischen. 
Zum Schluss das Mehl und das Backpulver mischen und löffelweise unter die anderen Zutaten vermischen. Der Teig wird ziemlich flüssig, aber das ist genau richtig und so gewollt. 

Jeden Boden ( Ihr bekommt 3 heraus) ca. 30 Minuten backen und anschliessend auskühlen lassen. Stäbchenprobe nicht vergessen... sicher, ist sicher ;-) 

(Das Teigrezept aus dem Buch Törtchenzeit...yummi♥) 

Füllung: 

200 ml Schlagsahne 
250g Quark 40 % 
etwas Limettensaft
Heidelbeeren
Puderzucker

Sahne fest schlagen und dann langsam den Quark unterrühren. Dann etwas Puderzucker durch ein Sieb dazugeben und alles vermengen. Ich mach das immer nach Lust und Laune. Zum Schluss die Früchte dazu geben und die Masse mit frisch gepressten Limettensaft abschmecken.




Frische Blumen gehören jetzt auch immer auf die Kaffeetafel. Dafür bediene mich liebend gern im Garten. In der hübschen Vase von hier kommen die Blumen richtig gut zur Geltung! Sie hat genau die richtige Höhe und wirkt nicht zu wuchtig auf dem Tisch. Schließlich will ich ja noch sehen, mit wem ich gemeinsam am Tisch sitze ;-)









 Morgen steht auch schon wieder der nächste Feiertag ins Haus.Genießt ihn und lasst es euch gut gehen! Der Wetterfrosch ist auf jedenfall diesmal auf unserer Seite ... ich gehe dann mal wieder ab in die Küche Kuchen backen...fix, fix ;-) 

Allerliebste Grüße, Anika♥





weiße Schalen klein Hübsch Interior: von hier 
Vase weiß SERAX: von hier 
Kerzenständer gold Hübsch Interior: von hier  
Löffel räder: von hier
Teller Guten Apetitt räder: von hier 
Keramikteller graublau: von hier 


Kommentare

  1. Hallo anika
    Tolles rezept und sehr ansprechende bilder dazu.
    Einen schönen Feiertag morgen
    LG janine

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das Rezept liest sich lecker-das mit dem Malzbier finde ich mega interessant für den Gaumen. Werde ich unbedingt mal ausprobieren.
    Danke dafür! Hab einen feinen freien Tag morgen ;)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....es schmeckt auch wirklich suuuuuper lecker!!! Du wirst bestimmt begeisterst sein! GGGGLG Anika

      Löschen
  3. Sehr schöne Fotos!!!!
    GLG. Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmmmm! Muss man mehr sagen? Liebe Grüße aus Münster Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super lecker aus dein Törtchen! Vielen Dank für`s Rezept:)
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin verliebt, in das Törtchen und in die tollen Bilder.
    Was gäbe ich für dieses Fleckchen Paradies.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anika,

    sowohl die Torte als auch die Bilder sehen perferkt aus. Da möchte man sich sofort an den Tisch setzen und schlemmen ☺

    Schmeckt man das Malzbier raus?

    Schneegestöber haben wir auch auf dem Balkon – tolle Pflanze ☺

    Liebe Grüße

    Stefanie

    AntwortenLöschen

Copyright © 2016 STILREICH . Powered by Blogger.

Latest Instagrams

© S T I L R E I C H | BLOG. Design by Fearne.