} /* Link-Balken ----------------------------------------------- */ #Line { width: 100%; height: 35px; background: #696969; position: fixed; color: #ccc; margin-top: -10px; text-align: center; word-spacing: 25px; font-family: arial; font-size: 15px; line-height: 1.9em; letter-spacing: 3px; z-index: 100000; }
HOME ABOUTME MYSWEETHOME INTERIOR FASHION RECIPES FREEPRINTABLES PUBLIKATIONEN SPONSORING IMPRESSUM

Das Ende naht...




So schnell vergeht ein Jahr! Kaum zu glauben und doch pure Realität!

Wenn so ein Jahr zu Ende geht, macht man sich ja schon so seine Gedanken und hat einen kurzen Jahresrückblick im Kopf. Viele schöne Stunden kann ich dieses Jahr zu meinen Erinnerungen zählen und ich werde mir erstmal richtig bewusst, welch Glück mir täglich zu Teil wird.

Dafür möchte ich an dieser Stelle allen lieben Menschen um mich herum eine dickes DANKE sagen!




Ich wünsche allen Lesern meines Blogs einen super schönen und feuchtfröhlichen Rutsch ins Jahr 2012!

Genießt die Stunden, die ihr bestimmt mit lieben Freuden, Verwandten und Bekannten verbringen werdet!

Viel Spaß dabei und ich sag schonmal:
Prost...gluck, gluck auf ein glückliches und gesundes neues Jahr! :-)

Seid ganz lieb gegrüßt





Ein Hauch Frühling - Hyazinthen





Die Woche neigt sich schon wieder dem Ende zu... und nicht nur die Woche, sondern auch das Jahr! :-)

Heute habe ich alles Weihnachtliche wieder in die Kisten gepackt und gut auf dem Dachboden für das nächste Jahr verstaut. So sehr wie ich Weihnachten liebe, freue ich mich trotzdem immer ín der Woche zwischen den Jahren alles wieder in die Kisten zu packen und einen Hauch Frühling ins Haus zu lassen.



Glasvogel: Nanuna
Kermamikschale: Discounter
Kerzenständer weiß: Dawanda

Also, habe ich heute die Blumenläden halb leer gekauft und mich reichlich mit weißen Hyazinthen eingedeckt. Ich liebe diese Blume, sieht verbreitet einen so zarten Duft im ganzen Haus! Naja, und momentan fühlt sich das Wetter ja sowieso mehr nach Frühling als nach einem kalten Winter an.

Arrangiert habe ich die Frühblüher in silbernen Töpfen mit Teelichthaltern.



Platte weiß: Depot
Teelichthalter: Stilreich
Kissen: Ikea & H&M home


So, dann wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche UND viel Spaß beim Vorbereiten des Silvesterabends.
Wir sind dieses Jahr bei lieben Freuden zum Raclette essen eingeladen, von daher ist alles ziemlich relaxt. Auch mal schön :-)

Seid lieb gegrüßt
Anika,
die sich, warum auch immer, auf das neue Jahr freut! :-)


Apfelkuchen...



Auch wenn man nicht sagen kann, dass wir in den letzten Tagen zu wenig gegessen hätten (3 Tage nonstopp essen,  zählt nun wirklich nicht unters fasten), habe ich heute wieder den Herd angeschmissen und einen leckeren Apfelkuchen gebacken. Irgendwie hatte ich mal wieder Lust auf etwas fruchtiges und nichts mit Zimt,- oder Lebkuchenbeigeschmack. Naja, und Äpfel haben ja bekanntlich viel Vitamin C, dass ich zur Zeit auch gebrauchen kann, egal ob roh oder gebacken ;-)

Immer wenn mir eine Backzeitschrift in die Hände fällt, könnte ich direkt loslegen, aber.... DIE liebe ZEIT!

Für alle, denen es genau so geht, hier mal ein Rezept was schnell geht und lecker schmeckt!










Also, dann viel Spaß beim Ausprobieren und noch eine schöne Zeit,
 egal ob am Herd oder auf der Arbeit! :-)

Liebe Grüße

Christmas Inspirations // 2011



Hallo Ihr Lieben,

vorbei ist die schöne Weihnachtszeit ... *heul*! So schöne Stunden haben wir verbracht, musiziert, gelacht, viel zu viel gegessen (man merkt es an der Waage ;-) und die wundervolle Zeit zusammen genossen.
Die strahlenden Kinderaugen am Weihnachtsabend waren schöner,
als jedes Geschenk auf der Welt... einfach einmalig!

Die Tischdekoration habe ich in diesem Jahr ganz schlicht und elegant silber & weiß gehalten. 
Für die Naschkatzen in der Familie hatte ich ein großes Dessertbuffet aufgebaut, an dem man sich den ganzen Abend bedienen konnte. Es gab Sacher-Torte, Baiser-Apfeltraum, gebrannte Mandeln,
kandierte Apfel und, und, und... yummi! :-)




Ich könnte direkt noch drei Feiertage dran hängen!
Aber jetzt heißt es erstmal ein Jahr Geduld.  

Die freien Tage "zwischen den Jahren" werden wir nutzen, um noch einige Familienausflüge zu machen und etwas Ordnung zu Hause zu schaffen.




Ich wünsche allen eine schöne und ruhige Zeit und hoffe, Ihr hattet ein unvergessliches Fest!  

Seid ganz lieb gegrüßt

Anika

von Herzen Merry x-mas


Der Demzember ging wie immer viel zu schnell vorbei und die Vorfreudezeit geht nun zu Ende.

Morgen ist Heiligabend und langsam steigt die Aufregung bei meinen Jungs. :-)
Es gibt nichts schöneres als strahlende Kinderaugen am Weihnachtstag und gemeinsam fiebern wir nun
dem Heiligabend entdecken. Heute haben wir noch die letzten Vorbereitungen getroffen und
die Jungs haben fleißig mit dekoriert, gebacken und genascht :-)
Die nächsten Tage wird in unserem Haus ein munteres Treiben herrschen,
 (naja, besonders still ist es bei uns meistens nicht :-)
da wir jede Menge lieben Besuch erwarten und wir freuen uns alle wahnsinnig darauf!

In diesem Sinne verabschiede ich mich in die Festtage und ...

wünsche allen Lesern und  "stillen Lesern" von ganzem Herzen ein wunderschönes, besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest mit vielen
schönen Stunden in Familie.

Genießt die freie Zeit und lasst es euch gut gehen!




Have yourself a merry little Christmas,
Let your heart be light.
Next year all our troubles
Will be out of sight.


Have yourself a merry little Christmas,
Make the Yuletide gay.
Next year all our troubles
Will be miles away.


Once again as in olden days,
Happy golden days of yore.
Faithful friends who are near to us
will be dear to us once more.


Somedays soon we all will be together,
If the fates allow.


Until then, we'll have to muddle through somehow.
So have yourself a merry little Christmas now.



Ich freue mich, wenn wir auch nach Weihnachten wieder reinschaut! :-)

Ganz liebe Weihnachtsgrüße





Gebrannte Mandeln - YUMMI!


Nur noch einmal schlafen und dann ist es soweit! Man könnte auch sagen
"Morgen Kinder, wirds was geben... *grins* ;-)

Auch wenn mich nun auch die Grippe erwischt hat, freu ich mich riesig auf das bevorstehende Fest und alle noch vorhandenen Kräfte werden mobilisiert. Es gibt schließlich noch viel zu tun.

Heute habe ich noch ein leckeres Rezept für euch. Ich habe dieses Jahr das erste Mal gebrannte Mandel selbst ausprobiert... auf dem Weihnachtsmarkt kaufen ist ja langweilig.:-)


Gebrannte Mandeln

200g Mandeln
100 ml Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Zimt
etwas Butter zum Einfetten des Blechs

Wasser, Mandeln,  Zucker und Vanillezucker in der Pfanne bei mittlerer Hitze kochen. So lange kochen, bis kein Wasser mehr in der Pfanne ist.  Nun noch ein paar Minuten weiter rühren, bis der Zucker richtig an den Mandeln klebt. Wer die Mandeln leicht glänzend haben möchte, muss immer weiter rühren, bis der trockene Zucker wieder flüssig wird. Dann die Mandeln auf ein eingefettetes Blech schütten, verteilen und abkühlen lassen.
Ich sag euch: SUCHTFAKTOR PUR! Yummi! :-)


So, dann wünsche ich euch heute noch einen fröhlichen, produktiven Vorweihnachtstag,
damit auch alle Aufgaben
bis zum 24. Dezember pünktlich erledigt werden.

Viel Spaß bei allem was ihr tut und immer schon fleißig Weihnachtslieder trällern...
dann geht alles doppelt so schnell! :-)

Ich sende euch ganz liebe Grüße

DIY Kekssterne - Tannenbaumschmuck


Heute noch schnell eine kleines DIY für Kurzentschlossene :-)
Ganz nach dem Motto:

PIMP up your Christmas tree

Ein schön geschmückter Tannenbaum gehört zu Weihnachten einfach dazu wie der
Festbraten am 1. Weihnachtsfeiertag!

Und so gehts:

Bei Ikea einfach die fertigen Kekse und im
Bastelgeschäft kleine ABC-Stempel kaufen. Anschließend nach Herzenslust bestempeln!


Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Super eignen sich die Kekse auch als Namenskärtchen für die Tischdeko am Heiligabend oder
 für die weihnachtliche Fensterdekoration.


Einfach, aber trotzdem individuell!

Liebe Grüße
Anika

Geschenkefieber

So, gestern habe ich noch die letzten Kaufhäuser abgelaufen und nun endlich alle, alle Geschenke für meine Lieben zusammen. Puuh, doch noch "just in time" :-)

Die ersten Geschenke sind nun auch schon verpackt und damit wieder eine Aufgabe weniger auf meiner Weihnachts-to-do-Liste. Dabei macht Geschenke einpacken so viel Spaß. Leider passieren nur immer wieder unvorhersehbare Dinge, die meinen Zeitrahmen noch enger schnallen und alles muss dann  etwas schneller von der Hand gehen als sonst.
Die Geschenkanhänger habe ich dieses Jahr aus weißem Karton gebastelt und
mit Stempelbuchstaben bedruckt. Simple aber schön wie ich finde (ihr wisst ja, die Zeit :-)




Ein Geschenk ist genau soviel wert wie die Liebe,
mit der es ausgesucht worden ist.

Thyde Monnier




In diesem Sinne wünsche ich euch noch viel Freude und Einfallsreichtum beim Geschenke-shoppen UND
viel Durchhaltevermögen beim Schlangestehen an der Kasse! :-)


Seid lieb gegrüßt  

DIY - Give away for good friends


Hallo Ihr Lieben,

es geht stark auf Weihnachten zu! Wahrscheinlich gibt es viele von euch, die über noch immer keinen vollständigen Geschenkefundus verfügen. Tja, wer kennt das nicht... ich eingeschlossen!






Hier habe ich für euch einen kleinen Geschenktipp für gute Freude zum selber machen. Es geht schnell, kann jeder (ob Mann oder Frau) gebrauchen und das wichtigste: Es ist mit Liebe gemacht :-)

Was wird es wohl sein? *rästel-rästel* -  es ist ein super HANDPEELING mit Ingwerduft! Ich habe es schon mehrfach getestet und kann nur sagen, es ist genial! Als Geschenk kommt es übrigens auch super an!

Und hier nun das Rezept:




Gebrauchsanweisung ( naja, viel kann man da ja nicht falsch machen :-)

Ein wenig von dem Handpeeling auftragen, in den Händen verreiben und anschließend (wichtig!!!) mit lauwarmen bis warmen Wasser abspülen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und noch mehr Spaß beim Verschenken!



Liebe Grüße und einen guten Start in die letzte Vorweihnachtswoche! :-)
Anika

Weihnachtscountdown

... nicht mehr eine Woche bis zum Heiligabend und langsam komme ich auch in den bekanntlichen Weihnachtsstress!



Im trauten Heim ist zwar alles für das große Fest herausgeputzt, aber Plätzchen müssen (nochmal :-) gebacken werden, die Geschenke sind nur teilweise vorhanden und eingepackt und der Festbraten ist auch noch nicht bestellt.
Der Weihnachtscountdown läuft also...


                

Als Geschenktipp kann ich noch das neue Weihnachtsalbum von Michael Bublé empfehlen. Ich liebe seine Musik und das Album versetzt einen in Weihnachtsvorstimmung pur! Da geht das Geschenke einpacken doch gleich doppelt so schnell von der Hand und beim Hausputz ist diese Art von Unterhaltung auch nicht zu verachten :-)


Hach.... its Christmas in my heart ! :-)

Liebe Grüße und wunder,-wunderschöne Vorfreudetage und einen schönen 4.Advent!

Amaryllis - weiße Blütenpracht


Die Amaryllis, auch Ritterstern genannt, ist eine typische Blume zur Weihnachtszeit. Mein Favourit sind eindeutig die weißen Blüten und ich kann mich an der Blütenpracht einfach nicht satt sehen!


Dieses Jahr habe ich mir die Amaryllis auch als Topfpflanze ins Haus geholt. Ich bin mal gespannt, wann die ersten Blütenknopsen aufgehen! Suprise, surprise!






Liebe Grüße aus dem immer noch immer schneefreiem, aber dafür stürmischen ;-( Stilreich und ein schönen 4.Advent!

X-MAS im Garten

So gerne würde ich euch heute schöne Fotos mit weißen Flocken zeigen, aber Pustekuchen! Nicht das kleinste Anzeichen von Schnee weit und breit... dabei ist doch nächste Woche schon WEIHNACHTEN!

Rund um Haus & Garten ist bei uns nun auch ein weihnachtliches Ambiente eingezogen...



... und das weihnachtliche Rot bringt wenigstens etwas Farbe in die driste Winterzeit! Ich hoffe wirklich inständig, dass der Schnee bis Weihnachten noch den Weg zu uns findet und wir "weiße" Weihnachten feiern können. Die Kinder freuen sich schon, endlich ihre Skianzüge anzuziehen und raus auf die Piste zum Schlittenfahren zu düsen. Solange werden wir fleißig "Schneeflöckchen, Weißröckchen" singen... vielleicht hilft das ja ein wenig ;-)




"Die schönste Art des Wartens, ist die Vorfreude!"

                                                                                              Thomas Romanus





Seid lieb gegrüßt