HOME. ÜBERMICH. ZUHAUSE. FACEBOOK. INSTAGRAM. SPONSORING. PRESSE. IMPRESSUM.

Oster-Freebie & DIY Blumen im Eierkarton♥



Ostern naht...♥

Da wir ja heute "Gründonnerstag" haben, wird es heute auch mal wieder etwas blumig auf dem Blog! In letzter Zeit kam meine Leidenschaft für florale Hübschigkeiten leider viel zu kurz, aber das wird sich hiermit ändern. ;-) Wenn Ihr noch schnell ein kleine Tischdeko für Ostern braucht, dann hab ich hier noch eine kleine Inspiration für euch! Ihr braucht nur einen leeren Eierkarton, ein paar halbe Eierschalen und ein zwei bemalte Eier. In die halben Eierschalen füllt ihr etwas Wasser und steckt sie in den Eierkarton.
Dann arrangiert Ihr darin ein paar Blumen. Besonders hübsch sieht es aus, wenn ihr verschiedene Blütenformen,- und grössen mischt.



Auf dem Tisch sieht das kleine Blumenarrangement richtig hübsch aus und wirkt auch nicht zu überladen. 


Und jetzt zu meiner kleinen Osterüberraschung für euch ♥
Ich habe wieder ein kleines Freebie für euch vorbereitet. Es besteht diesmal aus 
verschiedenen Osterlabels mit einem zuckersüssen Osterhasi und...


... kleinen Ei-Serviettenbanderolen. 

Wenn Ihr die Serviette in Form von Hasenohren gestalten wollt, so wie ich, dann macht Ihr Folgendes: 
Die Servietten einmal öffnen und dann längs aufrollen, so dass Ihr eine Rolle erhaltet. 
Diese dann in der mittig zusammenfalten und die ausgeschnittene Banderole darum kleben.

Das Freebie könnt Ihr euch HIER gerne runterladen und los gehts ans Basteln! ;-) 


 In diesem Sinne, wünsche ich euch... 


Habt ein paar wundervolle freie Tage und geniesst die Zeit mit euren Lieben bei vielen Leckereien, Spaziergängen und hoffentlich guter Laune! ♥


Wir erwarten an Ostern auch jede Menge Besuch, aber am meisten freue ich mich schon auf die strahlenden Kinderaugen beim Ostereiersuchen... also, hoppel die Hopp! ;-)

Fühlt euch lieb gegrüßt, 

♥♥♥



//DIY Wachs-Ostereier im Ombre Style & Spiegeleikuchen♥


Letzte Woche habe ich mit den Kindern zusammen die Osterhasen-Werkstatt eröffnet und wieder ein paar Eier eingefärbt. ;-) Diesmal allerdings im Ombre Style mit verschiedenen Farbabstufungen. Wir haben die Eier erst bis zur Hälfte in handelsüblicher Eierfarbe eingetaucht und die Farbe etwas einziehen lassen. Dann haben wir das Ei nochmal etwas weniger eingetaucht und die Farbe etwas länger ziehen lassen. Durch die unterschiedlichen Abstufungen und der Dauer des Färbens ensteht ein wunderbare Ombre-Look!


Als die Farbe getrocknet war, habe ich mit einer weissen Stabkerze noch etwas Wachs über die Eier laufen lassen. Der Effekt ist super geworden und es ging richtig schnell!
Ihr seht, Ostern wird bei uns dieses Jahr sehr rosa und gelblastig... richtig frühlingsfrisch!


 Da wir zurzeit Osterferien haben tickt nun auch bei uns die Uhr etwas langsamer und bei dem tollen Wetter verbringen wir viel Zeit im Garten und natürlich beim Backen in der Küche!

  

Da die Kinder gerne mitbacken wollten, habe ich diesmal auch einen "kinderleichten" Kuchen ausgewählt. Der Spiegelei-Kuchen sieht nicht nur lustig aus, sondern schmeckt absolut lecker und passt hervorragend zur Osterzeit! Das Rezept dafür findet Ihr hier. Ich habe allerdings den Tortenguss weggelassen und den Kuchen noch mit etwas Aprikosenkonfitüre bestrichen und ein paar Mandelsplitter und 
etwas Zucker und Zimt drüber gestreut.


 Unser Ombre-Eier hängen nun auch schon am Osterstrauch....vielmehr ist es dieses Jahr
eher nur ein Ast! ;-) Meines Erachtens aber völlig ausreichend.
Ein paar Federn haben sich auch noch dazugesellt.


Ich wünsche euch noch einen gaaaanz wundervollen Sonntag! Bei uns sind zurzeit wunderbare 20 Grad und auf der Terrasse lässt es sich super aushalten! ;-) Einfach herrlich... der Frühlings ist absolut meine Zeit!!!


Auf Instagram hatte ich es ja schon angekündigt: Nächste Woche gibts noch eine kleine Osterüberraschung von mir für euch! Also, seid gespannt ;-) 










Ostern naht... Tischdeko mit Hasi & Co.♥



Es geht doch nix über einen gemütlichen Kaffeeplausch mit der lieben Freundin! Da Ostern ja nun nicht mehr weit ist, habe ich diese Woche auch schon etwas osterlich den Tisch dekoriert.
Auch meine Design letters-Sammlung habe ich etwas erweitert und ein paar neue Teller von hier haben in den Geschirrschrank gefunden.

Für alle die, die auch wieder etwas Nachschub an hübschen Deko-Accessoires benötigen, habe ich noch einen kleinen Tipp: Mit dem Code: STILREICH bekommt ihr in dem wunderschönen Shop "Geliebtes Zuhause" einen Rabatt von 5 % auf euren Einkauf... also Mädels, gegen so eine kleine Frühlingsshoppingtour ist doch nichts einzuwenden, oder?! ;-))))



Es gab auch mal wieder den Lieblingskuchen der ganzen Familie: Käsekuchen :-) 
Diesmal aber etwas kleiner als normal. Bei Tchibo habe ich mir die Tage eine neue 18er Backform zugelegt und ich mag diese Größe super gerne. Mit der Backzeit musste ich erstmal etwas austesten, 
aber für den nächsten Einsatz bin ich nun geübt. 



Zu dem Käsekuchen habe ich noch etwas Caramelcreme von Bonne Maman serviert... kalorienreich,
super lecker und unverzichtbar bei uns im Kühlschrank!


Die Servietten habe ich diesmal als kleine Hasi´s dekoriert. Dafür wird die Serviette einfach längs zusammengefaltet und dann oben zusammengebunden. Als dekorative Füllung habe ich ein gold angesprühtes Ei genommen. Ein kleiner Milka-Osterhase hat auch noch seinen Platz gefunden - soviel zu "I ♥ Milka!!! ♥


Ich wünsch euch noch eine wunderbare Woche, 
geniesst alles, was ihr gerade macht!

Ich werd die nächsten Tagen wieder im Garten unterwegs sein. Es gibt einiges zu tun! Die Terrasse haben wir schon mal eingeweiht! ;-) Bei dem (Traum) Frühlingswetter ja wohl selbstredend!






Teller Design letters und Servietten house doctor: von hier 
Gläser black dots: von hier
Vase gold ferm living: von hier

DIY-Ostereier...♥



 Ostern naht und daher haben wir diese Woche mal schnell ein paar Eier bemalt, bestempelt, beklebt und besprüht! Es ist dekomäßig alles zum Einsatz gekommen, was mir gerade so in den Weg kam. ;-) Rausgekommen ist eine Mischung aus verschiedenen Mustern und Farben.


 Farblich habe ich mich dieses Jahr für gold, schwarz und weiss entschieden... ein paar mintfarbene Eier für die Jungs haben wir auch noch eingefärbt.


Besonders hübsch finde ich, sind die Eier mit den Schmetterlingen geworden. Dafür habe ich einfach mit einem Stanzer kleine Schmetterlinge aus einer Goldfolie gestanzt und diese dann auf das Ei aufgeklebt. Da die Goldfolie biegsam ist, könnte ich die Schmetterlinge regelrecht "fliegen" lassen und es ist ein schöner 3D-Effekt entstanden. Für die gepunkteten Eier habe ich einen schwarzen Nagellack verwendet und ihn mit einem Pinselstiel aufgetragen. Klappt super und hat einen schönen Glanz! ;-)



So, dass war´s auch heute schon von mir...
habt noch eine schöne Restwoche,




Eier: von glücklichen Landhühnern ;-))))
Goldfolie, Masking Tape, Goldspray: Bastelladen
 Schere gold HAY: von hier
Schale weiss muuto: von hier 
Kissen gold: von hier

Eames, Spring Tartelettes and dots♥


Frühlingsanfang! Yippi-Yeah ♥♥♥
Grund für mich, gestern etwas frühlingsfrisches und vor allen Dingen FARBENFROHES 
auf den Tisch zu zaubern. 

Als dann diese Woche noch diese tolle Gläser und Tassen von hier eintrafen, war der Tag perfekt!♥
Ich mag das Label Miss Etoile unheimlich gern und diese hübschen Sachen dürfen meines Erachtens in keinem punkteverliebten Haushalt fehlen :-) Bei Eileen im Shop findet ihr noch weitere tolle Sachen von Miss Etoile und natürlich nicht zu vergessen auch viele wunderbare Wohnlabels! Achtung: Suchtgefahr!!!♥




Backen musste ich für die leckeren Aprikosen-Tartelettes noch nicht einmal. Die keksartigen Tartelettes mache ich immer gerne, wenn´s mal schnell gehen muss. Planung und Improvisation sind für eine gute Hausfrau, Mutter, Angestellte und Ehefrau schliesslich alles ;-)
Die Tartelettes sind beliebig abbänderbar, aber immer eins....suuuuper lecker und gerade bei kurzfristig angekündigten Besuch perfekt! Die Tartelettes bekommt ihr fertig im Supermarkt. Etwas Puddingcreme, Obst und etwas klaren Tortenguss drauf... simsalabim-fertig!
Für die Dekoration habe ich goldenen Zucker über die Tartelettes gestreut und noch ein
paar Schmetterlinge aus Goldfolie ausgestanzt. Frühllingsfrisch sozusagen!


Einrichtungstechnisch hat sich auch etwas getan: Neben dem HAY About a chair ist ein weiteres total schickes Designstück in unserem Haus eingezogen! 
Meine Kinder lieben den Schaukelstuhl von Eames und von mir war es ein schon lang gehegtes Traumstück, dass nun endlich seinen Platz im Wohnzimmer gefunden hat. Mit der Schaukelfunktion musste ich mich erst etwas anfreunden, aber wir beide haben uns schnell aneinander gewöhnt ;-)... vor allen Dingen meine Augen wollen ihn gar nicht mehr los lassen!♥


Ich hoffe, dass das Wetter weiter so wunderbar bleibt, so dass wir auch bald wieder in unserem Garten gemütlich beim Kaffeeklatsch zusammen sitzen können. Tja, und dann steht ja auch schon bald wieder das nächste Fest vor der Tür...

  

... dafür habe ich schon ein paar Eier verziert, aber demnächst gibts mehr dazu! ;-) Ist ja auch noch etwas Zeit bis dahin und solange geniesse ich lieber diese tolle Wetter an der frischen Luft.


Ich wünsch euch einen schönen Frühlingstag...
seid lieb gegrüßt, 




Gläser und Tassen Miss Etoile: von hier 
Schneidebrett dots: von hier 
Hexagon Goldvase ferm living
Fell weiss: von hier
Servietten House Doctor