}
HOME ABOUTME MYSWEETHOME INTERIOR FASHION FREEPRINTABLES DIY PRESS COOPERATION IMPRESSUM

Mai 22, 2015

Ein (Traum)Boot auf der Mosel




 Letzte Woche hatten wir das große Glück eine Bootstour auf der schönen Mosel zu unternehmen. 

Traben-Trabach war unser Starthafen, von dem wir mit dem wunderschönen 
Nimbus Coupe 350 gestartet sind. Für die Jungs natürlich eine reine Erlebnisfahrt... schließlich
 ist alles, was irgendwie auch nur ansatzweise motorisiert ist, sensationell und aufregend ;-) 
( Mal schauen was sie sagen, wenn wir das nächste Mal segeln gehen ...*grins*

 An Bord hatten wir eine wunderschöne Zeit und haben die Ruhe auf
dem Wasser total genossen!
Die Jungs waren die meiste Zeit in der Kajüte unter Deck verschwunden und
wir Großen haben die frische Luft, das Wasser und
den leckeren Sekt an Bord genossen ;-)


 

Während der Fahrt wurden wir von Patric, dem Inhaber des Bootes, begleitet. 
Er hat uns in alle Geheimnisse des Bootfahrens eingeweiht und Paul durfte kurzzeitig
auch das "Steuer" übernehmen. Die Nimbus Boote sind alle "Made in Sweden" und
 daher absolut wetterfest und sehr designorientiert. Durch das geschlossene,
aber dennoch lichtdurchflutete Deckshaus, erlebt man die Natur auch bei Regen oder
kühlerem Wetter. Wir hatten allerdings absolut Glück und wurden
während der Fahrt von Sonnenschein pur begleitet! ♥






 Für unsere Bootstrip hatte ich ein Buffet vorbereitet. Die kleine Küchenzeile eignete
sich ganz hervorragend dazu. Auch wenn ich die Herdplatten an diesem Tag nicht
gebraucht habe, praktisch ist das für längere Aufenthalte und hungrige Männer an Bord
in jedem Falle! Es gab gefüllte Thunfisch-Wraps mit Bärlauchpesto,
hausgemachtes Olivenbrot, einen Erdbeer-Rucola-Salat, jede Menge "Aufgespießtes" und
 als kleine Erfrischung gefrorenen Erdbeer-Minz-Joghurt. 
Ja, die frische Luft macht eindeutig Hunger ;-)



 Traben-Trabach ist auf jedenfall eine Reise wert! Die Stadt selbst, hat viele
wunderschöne Gassen mit beeindruckender Architektur. Landschaftlich natürlich auch
durch die hohen Felsen und den Weinanbau, eine absolute Augenweide!








Wenn Ihr spontan Lust habt, dann solltet Ihr am nächsten Wochenende
die Reise an die Mosel antreten. Denn da findet vom 30./.31.05.201 ein
großes Bootrennen statt.. vielleicht ist ja "unser" Nimbus mit von der Partie ;-) 

In diesem Sinne "AHOI & lieben Dank an Patric und Astrid für den schönen Tag!!♥
(P.S.: Auch meine drei Bootsjungen lassen ganz lieb grüßen ;-)

♥♥♥
Anika




Shirts gestreift Petit Bateau: von hier
Boot Nimbus Coupe 305: Infos hier
Bluse: von hier


Mai 16, 2015

Coconut white - summer fashion trend ♥



Ende Mai - die Sonne lacht!♥

Genau diese Zeit liebe ich: nicht zu heiss, nicht zu kalt, aber es lässt sich super im Freien verweilen! 

Um diese Jahreszeit trage ich am liebsten weiss -  Kokosnussweiß, auch seit neustem genannt! 
Ja, die Modeindustrie lässt sich immer was Neues einfallen ;-) Kombiniert mit cognacfarbenen, goldenen Accessoires mein absoluter Favourit! 
Darin fühl ich mich pudelwohl, sommerlich frisch und immer gut angezogen!

Als ich letztens mit den Jungs im Sportgeschäft unterwegs war und völligst 
konzentriert Ausschau nach "coolen" Fussballoutfits gehalten habe,
 lag sie da... meine neue Lieblingstasche!♥
Also ehrlich, so ein hübsches Ding vermutet man eher in anderen Geschäften, 
aber... diese Tasche wird mich diesen Sommer bestimmt des öfteren zum Badeausflug 
oder Shoppingtrip begleiten. 




Eine weiße Tunika im Schrank zu haben, ist im Sommer nicht schlecht! Denn Weiss ist
 diesen Sommer wieder mehr als angesagt!!! Ein Basicteil, dass vielseitig kombinierbar ist. 
Diese süße Tunika ist aus transparenter Seide mit einem eingearbeiteten Unterziehshirt. 
Die Vorderseite hat einen Einsatz aus Pailletten, der am Ausschnitt mit 
kleinen Mausezähnchen eingefasst ist. Ich trag sie gern als Kleid, aber auch mit
 einer weißen Jeans kombiniert, lässt sich auch super als Bluse tragen.

Goldene Accessoires setzen noch ein kleines Highlight!♥



Nach den passenden Sandaletten für jeden Tag, habe ich dieses Frühjahr extrem lange 
suchen müssen. Irgendwie war das ein größeres Unterfangen. 
Am liebsten stürze ich mich in die Schuhgeschäfte, wenn die neuen Kollektionen 
direkt auf den Markt kommen. Denn dann gibt es noch die größte Auswahl. 
Dieses Jahr war das bereits (man glaubt es kaum) Ende Februar der Fall ;-) ... aber an Sommer, Sonne und gute Laune denkt man in so einer tristen Jahreszeit ja gern einmal! 
Auf jedenfall habe ich meinen Sommerschuh nun eeendlich gefunden... ein Keilsandalette,
 nicht in kokosnussweiß, aber dafür in einem wunderschönen Cognacton!!♥




Das nächste Mal zeig ich euch dann, was alles so leckeres an Zutaten "in mein Glas" kommt, 
wenn ein lauer Cocktail-Sommerabend ansteht! ♥ ... vielleicht Minze, vielleicht Kokosnuss... 
mmh, ich bekomm grad Lust auf ALLES! Lasst euch überraschen ;-)




Habt ein wundervolles Wochenende! 

In diesem Sinne, 
allerliebste Grüße an euch... 


Anika



Seidentunika weiss: von hier 
Keil-Sandalette cognac: von hier
Jeansjacke: von hier
Tasche : auch hier
Kette: von hier 
Armband: von hier 
GlaS La Rochelle: von hier 
Karaffe La Rochelle: von hier





Mai 07, 2015

Ein Designklassiker & Muttertagsvorfreuden von Smallable♥




Nach fast 5 Monaten warten, ist nun ein neuer Designklassiker bei uns im Wohnzimmer eingezogen.♥

Die Lampe "Gräshoppa" hatte es mir schon lange angetan und da die Originale nicht
erschwinglich sind, habe ich sie hier bestellt. Es hat zwar lange gedauert, aber Vorfreude
ist ja bekanntlich die schönste Vorfreude....
davon hatte ich bei der Lieferzeit auf jedenfall mehr als genug ;-)

Mit seiner unverwechselbaren Sillouette ist die Standleuchte eines der kultigsten Designs
von Greta Grossman. Handgefertigt aus Karbonstahl, besteht das Design aus einem nach hinten geneigten
Dreifuß-Ständer. Unglaublich, das im Jahre 1947 schon solche zeitlosen Designstücke geschaffen wurden!


 


 Ausserdem habe ich die Woche ein Überraschungspaket erhalten! Es ist soooo zauberhaft,
dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Im Paket war ein süßer, zarter Armreif. Ein vorzeitigen Muttertagsgruss sozusagen.♥ 
Der Absender war Smallable, einem wunderschönen Onlinestore
mit liebevoll, ausgewählten Produkten rund ums Kind! Lieben Dank dafür!!
Schaut mal rein, wenn Ihr Zeit und Lust habt... neben Kleidung gibts es auch
wunderschöne Einrichtungs-Accessoires fürs Kinderzimmer!

Ich werde den Armreif von nun an gern tragen und ihn als Symbol dafür sehen,
dass "Mama sein" doch jeden Tag aufs Neue das schönste Geschenk auf Erden ist!!!♥ 
Mal schauen, mit was meine Jungs mich dieses Jahr überraschen... die ersten Gesangproben
konnte ich schon im Kinderzimmer mit anhören ;-))) 
Allerliebst, sag ich euch!♥♥♥




So, ich wünsch euch noch eine feine Woche und hoffentlich kann
ich euch bald wieder ein paar Gartenbilder zeigen. Zurzeit regnet es leider viel zu oft!!!
Selbst die Kerzen habe ich wieder hervorgerahmt.
Grrrr... das muss eindeutig besser werden ;-)



 Allerliebste Grüße

♥♥♥
Anika 



 Lampe Gräshoppa: von hier
Armreif: von hier 
Marmortablett: von hier 



Mai 05, 2015

Trendcheck // Sofie Boersting



 Heute möchte ich euch eine Designerin vorstellen, deren Werke einfach ganz großartig sind und 
sofort mein Herz erweicht haben! Darauf aufmerksam, bin ich eigentlich nur über ein Foto via instagram geworden ... 
tja, die virtuelle Welt ist klein ;-)

Sofie Boersting ist eine Illustratorin und Designerin aus Kopenhagen. Seit einiger Zeit hat sie
eine eigene Interior-Kollektion aus Kissen, Postern und Vasen auf den Markt gebracht.




Ihre Werke sind so schön, dass ich sie mir stundenlang anschauen könnte und mich immer wieder aufs Neue in den Details verliere!!! Ganz anders als die momentan so üblichen Designs in der großen, weiten Interiorwelt! Typisch skandinavisch, aber trotzdem nochmal eine ganz neue Dimension!
Alle Designs sind von ihr handgezeichnet. Allein das ist schon so einzigartig genug, wie ich finde!

Mein absolutes Lieblingsstück ....  ♥ 
Dieses Kissen!!! OMG !!!




 Ihre Arbeiten passen perfekt zum angesagten Botanical-Look! 
Inspirationen nimmt sie aus der Natur, aus Kinderheitserinnerungen und aus ihren Träumen... 
klingt doch sehr spannend? Was manche Leute alles so träumen....tztztztz ;-))





 Ihren Shop findet Ihr hier

Also, ich fang dann auch mal an zu "Träumen"...
mal schauen, was so Produktives bei mir heraus kommt! ;-) 
 
 ♥
Anika 











Mai 01, 2015

Willkommen im Mai - geblümt und gestreift




- Hurra, Hurra, der Mai ist da! -

Übrigens einer meiner absoluten Lieblingsmonate... noch nicht zu heiss, aber schön - endlich barfuss durch den Garten laufen - Grillpartys mit jede Menge Maibowle - mit den Kindern die Natur entdecken und natürlich viele, viele Feiertage, um dass alles auch richtig geniessen zu können! ;-) Der Terminkalender ist auch schon wieder prall bis zum Anschlag gefüllt, aber zum Glück (fast) nur mit Dingen, die wirklich viel Spass bereiten!





Vor dem langen Wochenende war ich gestern nochmal auf dem Wochenmarkt und habe u.a. etwas Geblühmtes mitgebracht. Gerade im Fühling ist es herrlich, über den Wochenmarkt zu schlendern und ich geniesse das Stöbern durch frisches Gemüse, Obst und Blumen total! Es ist so inspirierend!!! Da bei uns zuhause nur frisch gekocht wird, gibt es auch immer wieder Neues zum Ausprobieren und Kombinieren. Frischer Spargel und Erdbeeren waren auch im Gepäck, aber dazu ein anderes Mal mehr ! 
Vielleicht "nehme" ich euch das nächste Mal einfach mit und zeig euch ein paar Fotos von unserer wunderschönen Stadt :-) 





Gestreift geht es zurzeit im Kleiderschrank zu: Der Blazer von hier ist in meinen Augen ein absolutes "Must Have": Egal ob fürs Büro, den Kaffeeklatsch mit Freundinnen oder auch für den Einkaufsbummel über den Wochenmarkt! ;-) Je nachdem, welches Schuhwerk Ihr dazu kombiniert, wirkt der Blazer sportlich oder auch sehr elegant! Wenn Ihr mich fragt: Ich bevorzuge die High-Heel-Variante ;-)



Die kleinen süßen Botanica Vasen in fröhlichen Frühlingsfarben sind auch in unserem Wohnzimmer eingezogen. Besonders einzelne Blumen kommen hier super zur Geltung und etwas Farbe darf es auch mal im sonst so farblosen Hause STILREICH sein ;-) Die Marke Kähler ist in Dänemark eines der Topmarken überhaupt! Die handgemachten, hochklassigen Keramiken sind daher in vielen Haushalten alltäglicher Gebrauchsgegenstand. Kein Wunder, denn ihre Charme und ihre Qualität sind unverwechselbar und wie ich finde, so vielseitig einsetzbar!



Bei uns steht so einiges am ersten Maiwochenende auf dem Programm! Besonders sportlich werden wir uns betätigen... Wochenende, frische Luft und viele nette Menschen um einem herum - für mich nahezu der perfekte Freizeitvertreib! ;-)

Ich wünsch´s euch auch von Herzen,
geniesst es!


Anika



Blazer gestreift schwarz: von hier 
Jeans: von hier
Vase Beton Kupfer house doctor: von hier
Shaped Vase Grauglas house doctor: von hier
Kähler Botanica Vasen klein: von hier 
Marmor Schneidebrett Madam Stoltz: von hier