HOME. ÜBERMICH. ZUHAUSE. FACEBOOK. INSTAGRAM. SPONSORING. PRESSE. IMPRESSUM.

pretty in lilac- Dahlien & Cake Pops


Am Samstag war ich auf dem Wochenmarkt. Neben den Einkäufen wie Obst & Gemüse, liebe ich es,
mich von der Blumenvielfalt inspirieren zu lassen!

Oft laufe ich erst alle Stände ab und am Schluss stelle ich mir je nach Lust und Laune im Kopf schon mal "meinen" Wunsch-Blumenstrauß für das Wochenende zusammen ...
ja, und diese Blümchen werden dann auch gekauft!

Zu Hause arrangiere ich dann alles direkt und verteile es am Liebsten gleich in mehreren Räumen - 
so wie hier...



Dieses Mal habe ich mich für veilchenfarbene Dahlien und rosefarbenes Schleierkraut entschieden...
was eine Kombination! Sind die Farben nicht der absolute Hammer?

Und da ich ja leicht perfektionistisch ( mein Mann würde jetzt sagen "übertrieben perfektionisch" :-) bin, habe ich mit einer lieben Freundin den Samstagabend damit verbracht,
mich an rosefarbenen Cake Pops zu versuchen.

Boaaah, es vergingen Stunden mit zubereiten, warten, warten, wieder zubereiten,warten, Kuvertüre anrühren und schlussendlich hatten wir 48 Cake Pops fertig.

Die Kuvertüre wollte diesmal so überhaupt nicht gelingen ;-(
Und als ich die kleinen Dinger dann probiert habe, war die Enttäuschung noch größer!
Lecker ist für mich echt was anders und die Cake Pops schmecken irgendwie nur nach rohem Teig!
Vielleicht hatten wir auch kein gutes Rezept... ich will die kleinen Teile jetzt mal nicht in Frage stellen und
werde auf jedenfall noch einen Versuch wagen!

Habt Ihr schon mal Erfahrungen mit Cake Pops gemacht?
Vielleicht habt Ihr ja einen guten Tipp für mich?   



Als mein Sohn einen Cake Pop versuchte, kam er aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus und lobte mich in den Himmel wie suuuuuuper lecker die kleinen Lollies doch wären.
Er hat seinen Cake Pop sozusagen regelrecht inhaliert!!!!

Hääääh, hab ich was verpasst?

Das Resultat des Abends: Zum Glück sind Geschmäcker verschieden und
es gibt auch ab und zu mal Backniederlagen zu verkraften :-) ... und
wenn ich meine Jungs damit glücklich machen kann, dann LIEBEND gerne doch!
Ich schau mir die kleinen Dinger aber lieber an.... sie sehen wenigstens super lecker aus und
passen zur restlichen Deko *grins*




Habt einen guten Wochenanfang &
BIS BALD

P.S.: An dieser Stelle noch einen dicken Herzensgruß ♥♥♥
an meine liebe Freundin ...
mit Dir wird jede Backorgie zum Erlebnis und jeder Dekoeinsatz zur Mission
-
WE style with ♥ ;-)


fruchtiges Doppel - yummi!


Es ist Beerenzeit und wie könnte man die Beeren besser genießen als in Kuchen und Alkohol ;-)

Ich habe also eingekauft, eine liebe Freundin eingeladen und los ging die Arbeit
für das fruchtige Doppel - denn doppelt hält schließlich besser :-)

Als erstes haben wir einen leckeren Johannisbeerenkuchen mit Baiser gebacken. Vielleicht hätten wir auch erst mit dem Alkohol anfangen sollen... wer weiß ;-) - aber der Kuchen ist zum Glück gelungen.



Das Rezept findet Ihr (click) hier!!!


In der Zwischenzeit haben wir Eiswürfelbehälter mit Wasser gefüllt und in jede
Kammer ca. 3 Johannisbeeren gegeben.




Ja, und dann war es soweit: die Hugo´s wurden zubereitet...
so lecker! Wahrscheinlich hat schon jeder von euch so ein Gläschen davon getrunken, aber mit den süßen Früchtchen schmeckt es gleich nochmal so gut und sieht auch noch zum "leertrinken" aus.
Man beachte ja auch die Vitamine, die man durch das Getränk zu sich nimmt, stimmts! :-) -
Es wurde daher von uns als absolut gesund und für gut bewertet...*räusper, räusper*



Hier das Rezept :


Also probiert es aus... am Besten in der Reihenfolge!
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen :-)

HABT EIN WUNDERSCHÖNES WOCHENENDE!







it´s summer // livingroom


Was ein (Traum)wetter...  

Heute möchte ich euch ein paar Einblicke in unser Wohnzimmer geben.
Es ist nicht wahnsinnig sommerlich farbig gestaltet, aber ich mag es auch eher dezent
mit viel weiß, grau & beige.

Die meisten Möbel sind weiß, nur unser großer Esstisch, an dem wir es lieben mit Freunden und Verwandten gemeinsam zu essen, ist passend zum Boden nussbaumfarben.
Er ist sozusagen ein liebgewohnener Familientreffpunkt im Haus.




Mit ein paar sommerlichen Accessoires wie Zitronen und Muscheln habe ich mir etwas Sommer ins Haus geholt. Wie Ihr seht, habe ich die Decken & das Lammfell allerdings noch nicht ganz weggeräumt,
denn so richtig vertraue ich dem Sommer noch nicht. ;-)



Ich hoffe, der kleine Einblick hat Euch gefallen.... habt Ihr Euch auch schon den Sommer ins Haus geholt?

So, jetzt geh ich doch noch etwas in den Garten....
mein Mann steht schon am Grill :-)

Habt noch einen schönen Sommer-Feierabend,
GLG Anika


Urlaubgefühle@home & Blitzsommeralarm!


Hallo Ihr Lieben,

der SOMMER ist da!!! -  jetzt wären eigentlich Jubelschreie angebracht, also  JUHUHUHU!
Sozusagen ist der blitzschnell gekommen und am Wochenende will er uns auch schon wieder verlassen... ABER...

wir wollen mal nicht klagen, die Zeit genießen und den Blitzsommmer 100% auskosten!

Zum Glück habe ich diese Woche Urlaub und wir genießen das voll und ganz: der Grill läuft auf Dauerbetrieb, das Planschbecken wird dem Härtetest unterzogen und zwischendurch wird literweise Minzlimonade getrunken und alles das gemacht, für was wir schon eeeeeewig keine Zeit mehr hatten!



Mein obligatorischer erster Kaffee am Tag wird natürlich bei solchen Traumtemperaturen gemütlich auf  Terrasse genossen... ein besserer Start in den Tag -  für mich nicht vorstellbar!
 Wie schön doch der Sommer sein kann! :-)




Das Resultat ist: Daheim ist es halt immer am Schönsten ;-)

Für alle die auch gerade Urlaub haben, habt eine tolle Zeit und genießt sie und für alle die nicht das Glück haben, kostet den Blitzsommer einfach nach der Arbeit noch richtig aus!

Habt es fein -  wir auf jedenfall :-)
Liebe sommerliche-heiße Grüße
Anika

DIY- schneller Blumengruss


Der Sommer scheint nun endlich auch den Weg zu uns gefunden zu haben und daher haben wir das Wochenenende zum größten Teil an der frischen Luft mit Freunden verbracht.  Dabei ist dieser kleine, spontane Blumengruß für eine gaaaanz liebe Freundin entstanden  :-) 


Die Blumen stammen zum größten Teil aus meinem Garten. Nur den wunderschönen Dill habe ich auf dem Wochenmarkt eingekauft. Ist der nicht der absolute Hammer?!?! Ich war sofort begeistert  und er musste einfach mit. Normalerweise nimmt man den wohl zum Einwecken von Sauren Gurken... bei mir wandert das hübsche Pflänzchen allerdings lieber in die Vase! ;-) 
Demnächst werde ich auf jedenfall auch Dill im Garten anpflanzen...
er ist einfach zu schön und der Duft erst... herrlich!



Das Japanpapier habe ich lediglich um ein altes Marmeladenglas gewickelt und
ein hübsches Schleifchen drum gemacht...Fertig!



Also, wenns mal wieder schnell gehen muss .... ;-)

Mit diesen farbenfrohen Bildern wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Ich habe diese Woche Urlaub und hab mir einiges an Projekten vorgenommen...
mal schauen, was ich davon umsetzen kann!

Seid lieb gegrüßt
Anika


Lampions




In diesem Sommer habe ich unseren Garten etwas verändert und immer
mehr dominiert die Farbe weiß mit einem Hauch grau dabei.

Möbel wurden gestrichen, weiße Blümchen gepflanzt und einige neue Accessoires wurden angeschafft.

Das schönste Garten-Accessoires diesen Sommer sind für mich aber weiße, schlichte Lampions.


Ich habe die Lampions überall im Garten verteilt...egal ob im Baum, unterm Vordach oder
auch als Lichterkette auf der Terrasse.
.
Die Lampions schaffen eine wunderschöne Atmosphäre und ich liebe das dezente Licht
an einem gemütlichen Grillabend mit Freunden.

 

Nachdem die Wetterprognosen nun endlich aufwärts gehen,
können wir den Grill hoffentlich auch bald wieder anschmeißen und.....
natürlich die Lampions zum Leuchten bringen ;-)

Habt es fein und seid lieb gegrüßt
Anika





HAPPY MONDAY // smile


HALLO MONTAG,

Auch wenn das Wetter zur Zeit eher Herbstgefühle bei mir freisetzt.... die Hoffnung stirbt zuletzt!
Täglich eine Ration Lachgummis bringt einen doch direkt glücklich in den Tag  :-)

Das Wetter hat aber auch sein Gutes: 
Am Wochenende habe ich die regnerische Stunden genutzt,  um in Schubladen & Schränken endlich mal wieder Ordnung zu schaffen. Nicht das schönste Freizeitprogramm, aber es ist ein herrliches Gefühl,
wenn wieder alles auf Vordermann gebracht worden ist.

ALSO, egal wie...




Habt einen guten Start in die neue Woche und
lasst es euch gut gehen!

GLG

Kindertisch - just for kids & FREEBIE ;-)


Hallo Ihr Lieben,

das Wetter ist bei uns zur Zeit meeeeehr als trostlos und deswegen dachte ich mir,
bringe ich doch mal etwas FARBE in die grpße, weite Bloggerwelt :-)

Nachdem ich euch ja im letzten Post schon einige Bilder von der Hochzeitsdeko gezeigt habe,
gibts heute wie versprochen die Bilder vom Kindertisch und ich nehme euch heute mal
 mit auf eine farbenfrohe SAFARI-TOUR! Auf gehts :-)




Der Tisch wurde mit bunten Pappbechern,- und teller eingedeckt.

DOWNLOAD DRUCKSACHEN SAFARI
(ich hoffe, es funktioniert! Ist das 1.Mal mit Google docs)

Für das Safarifeeling habe ich bunte Safaritiere gelayoutet, ausgedruckt, ausgeschnitten
und anschließend auf Papier-Strohhälme geklebt. Zusammen mit bunten Windrändern wurden die
dann in die Übertöpfe mit Steckmasse gesteckt und in der Mitte des Tisches bunt durcheinander platziert.  



 Als kleinen Willkommensgruss habe ich dann noch einen alten Ikea-Rahmen bunt mit Bändern und Masking-Tape beklebt und ein Schild gelayoutet. Auch wenn die lieben Kleinen es eigentlich garnicht lesen konnten, war es trotzdem nett anzusehen und auch für die Eltern ein kleiner Gruß!



Die Kinder hatten wahnsinnig viel Spaß auf der Hochzeit und es gab jede Menge Spielsachen zu
erkunden und sogar eine Hüpfburg zum Energie loswerden :-) Das reinste Kinderparadies sag ich euch!



So, ich hoffe Ihr seid jetzt auch im "Safari-Fieber" und wer Lust hat, kann sich die ganzen Prints
auch gerne ausdrucken und basteln!

 Bei uns steht auch bald wieder ein Kindergeburtstag ins Haus und ich bin gerade am Planen und Werkeln!
Ich kann euch schon mal sagen, unser Kleiner wird 3 Jahre alt und das wird
auf jedenfall richtig gefeiert werden! :-)

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!
Lasst es euch gut gehen!
GLG
Anika