DIY: painted gold ♥

Januar 28, 2014



GOLD IST DAS NEUE SCHWARZ! ;-) 

.... ja, ich bin zurzeit ganz vernarrt in den Metallic-chic! Die Zeiten in denen goldene Accessoires nur an Weihnachten aus der Schublade geholt worden, sind eindeutig vorbei. Mein Gott, dass hätte ich auch bis vor einer Weile nicht gedacht, aber .... ich mag es total! ♥

Daher habe ich wieder mal den Pinsel gezückt und ein paar alte Geschirrstücke mit Porzellanfarbe bemalt. Nichts weltbewegendes, aber ich bin jedes Mal ganz begeistert über das "schnelle" Ergebnis!

 

 Alles was Ihr dafür braucht ist ein Pinsel, Porzellanfarbe und ein paar Tassen und Teller.



Ich finde, Gold harmoniert ganz hervorragend mit Pastelltönen und passt daher auch perfekt für die kommende Frühjahrsdeko!




 Für die Tassen habe ich mir zwei verschiedene Designs aufgemalt. Die Buchstabentasse wirkt etwas filigraner und die Streifentasse steht im absoluten Kontrast dazu. Die Pünktchen habe ich übrigens mit der Rückseite eines Pinsels aufgetupft... funktioniert super und verschmirrt nicht so wie mit dem Pinsel selbst.



 Ich bin schwer verliebt in meine neuen Stücke und bestimmt kommen in der nächsten Zeit noch ein paar weitere dazu. Das Geschirr macht sich übrigens auch super auf der Kaffetafel.... 
aber dazu demnächst mehr! ;-)



 Ich wünsche euch noch eine wundervolle Woche, 
geniesst das tolle Winterwetter! ♥

Alles Liebe, 



Tasse & Teller: IKEA
Servietten TineK: von hier
Girlande Gold: von hier 

Kommentare

  1. Super schön. Vielen Dank für den tollen DIY Tipp. Jetzt muss ich nur noch Zeit, Pinsel und Farbe haben. ;-)

    Einen wundervolle Woche wünscht Dir Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe!
    Danke für das wunderschöne DIY!
    Sieht richtig gut aus!
    GLG Victoria

    AntwortenLöschen
  3. schaut echt guat aus:: UND sooo einfach:: DO BRAUCHT MA KOA KÜNSTLER SEI.. DES bekomm sogar i hin:: FREU:: FREU-- danke fürs zeigen:: BUSSALE BIS BALD-- BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  4. Das Geschirr ist genial. Die Kombination weiss/gold sieht fantastisch aus.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Wow, superschöne geworden liebe Anika! Das Geschirr in gold ist der Hammer! Habe auch gerade welches in schwarz-weiß verschönert. Aber GOLD ist echt TOP! Werde ich auch mal ausprobieren!
    Schöne Fotos! Wie immer!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. finde ich super, super toll! ich versuchs vielleicht auch mal wieder ;-) LG Barabara

    AntwortenLöschen
  7. Sieht wunderschön aus, Anika! Da fällt mir ein, ein schwarzer Porzellanmalstift liegt noch in meiner Schublade ;-)

    Hab einen schönen Tag, LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anika,
    Deine bemalten Tassen und Teller sind ja traumhaft schön. Und so schöne Fotos hast Du davon gemacht. Ich glaube ich werde meine im Schrank ruhenden Painter nun doch mal verwenden - Du hast mich inspiriert.....
    Danke dafür, liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anika,

    schaut wirklich toll aus! Ich habe schon schwarz hier liegen um Tassen zu verschönern!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  10. Hi Anika,

    ich folge (bisher still) deinem Blog nun schon seit einiger Zeit und bin total begeistert von deinem Stil und deinen Einrichtungstipps. Es gibt immer wieder Schönes, Neues und Inspirierendes bei dir zu entdecken. Im Hintergrund der Tassen sieht man einen Kalender und noch ein kleines geometrisches Bild, das du an die Wand getaped hast. Verratest du mir wo du den Kalender und dieses Bild her hast? lG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, danke, dass freut mich riesig! ♥

      Der Kalender ist von snug UND das Bild mit dem goldenen Ornament ebenfalls. Ich habe mir nur das Produktbild ausgedruckt....;-) In echt sind die Sachen natürlich viel grösser und du kannst sie über einen Onlinehandel direkt bei snug bestellen. GLG Anika

      Löschen
  11. Hallo,
    ich bin mittlerweile auch ein Fan von Goldtönen, was ich mir vor einiger Zeit hätte auch nicht vorstellen können. Aber sie verleihen allem eine etwas glamourösere Note und sind zu vielen Farben, aber vor allem zu Grau, einfach schön. Also: Go for Gold!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Huhu liebe Anika,
    die Tassen sind der Hammer! Ich möchte mir auch schon lange ein paar olle Teller von uns schnappen und sie "vergolden", aber bislang bin ich noch nicht wirklich dazu gekommen. Ist deine Farbe denn auch spülmaschinenfest? Wichtig, weil wer hat schon Lust, zu spülen? ^^
    Gold steht auf meiner Liste auch ganz weit oben. Ich bin generell ganz begeistert von den ganze Metallic-Farben, die man so kriegt. Hast du die neue goldene Schreibtischlampe vom Schweden schon gesehen? Ich überlege noch schwer, ob ich sie kaufen soll, aber bin sehr angetan.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ja die Farbe ist spülmaschinenecht ;-).... also, sehr haushaltsfreundlich :-)

      Die Lampe habe ich noch nicht entdeckt, aber ich werd gleich mal schauen gehen! Ich bin gerade dabei ein neues Arbeitszimmer einzurichten, da würde so ein "glänzendes Stück" sicher super passen! Danke für den Tipp! GGGLG Anika

      Löschen
  13. Hallo liebe Annika,
    nächste Woche hat meine Tochter Geburtstag und ich plane mit den Mädels Porzellan zu bemalen. Dann weiß ich ja jetzt, was ICH in der Zeit machen werde ...Super Idee!
    Verrätst Du mir noch, wo Du die tollen Armbänder auf dem Bild her hast?

    Liebe Grüße,
    Antonia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anika,

    das ist wirklich sehr schön geworden, habe von meiner Chefin zu Weihnachten auch ne selbstbemalte Tasse bekommen und finde die sooo toll, ein richtig super tolles Geschenk! Und mit dem Gold wirkt es echt richtig edel!! Ich habe bei mir zuhause gerade frühlingshaft in Puder-Rosè-Kupfer dekoriert und steh auch total drauf... im vorletzen Post habe ich davon berichtet.

    Ganz liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Annika, dein Geschirr ist im doppelten Sinne des Wortes goldig geworden! Gefällt mir sehr gut und inspiriert mich es dir mal gleich zu tun :)
    Liebe Grüße, Lilli

    AntwortenLöschen
  16. Wow, hätte ich nicht erwartet aber das Gold macht sich echt schön auf dem Porzellan.
    Wirklich schöne Fotos :)

    AntwortenLöschen
  17. GOLD ist wirklich wieder auf dem Vormarsch. Und mir gefällt's!! Ist schon etwas Fleißarbeit, oder? LG Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Gold und Deine Idee gefällt mir super!!! Ich werde jetzt auch mal mein Geschrirr etwas aufpimpen :-)
    Liebe Grüße
    Sukie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anika,

    eine fabelhafte Idee und ein traumhaft schönes Ergebnis.
    Die beiden Armbänder sind fast ebenso schön wie dein neues Geschirr.
    Verrätst du, woher die beiden Schmuckstücke sind?
    Danke und viele Grüße,

    Seni

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschon! Würdest Du verraten, welche Farbe Du verwendet hast? Merci

    AntwortenLöschen

Copyright © 2016 STILREICH . Powered by Blogger.

Latest Instagrams

© S T I L R E I C H | BLOG. Design by Fearne.